Willkommen auf unserer Website

Grundschule "An der Geraaue"

Schule heute

Schule heute muss den Kindern Möglichkeiten schaffen, direkte Erfahrungen zu machen, sowohl in ihrer konkreten Umwelt als auch im sozialen Bereich.

Schule wird zum Lebens-, Lern- und Erfahrungsraum, in dem Kinder vielfältige Möglichkeiten zur Eigentätigkeit und zu zwischenmenschlichem Umgang erhalten sollen. Dazu gehört:

  • eigene Gestaltung der Hausordnung durch die Schüler
  • Regeln für die Einnahme des Mittagessens und das Verhalten der Schüler im Speiseraum, die von den Schülern in Heimat- und Sachkunde selbst erarbeitet wurden
  • Hortkonzept mit seinen vielfältigen Angeboten
  • Integration von ausländischen Kindern
  • die enge Zusammenarbeit der Eltern in der Schulelternvertretung bzw. Schulkonferenz

 

Unsere Grundschule ist am grünen Gürtel der nördlichen Geraaue  gelegen und bietet beste Möglichkeiten für naturnahen Unterricht sowie Spiel und Sport im Freien. Die Grundschule 28 hat sich die Aufgabe gestellt, dass das Lernen für Europa in der Grundschule beginnt. Die Erziehung zur Toleranz sowie die Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen und Traditionen anderer Völker findet in unserer täglichen Unterrichtsplanung sehr große Beachtung. Unsere ausländischen Schüler und deren Eltern werden in unsere schulische Arbeit einbezogen, um Offenheit und Akzeptanz gegenüber anderen Menschen zu entwickeln und Unterschiede zwischen der eigenen und anderen Kulturen zu verstehen. Ab dem Schuljahr 2004 / 2005 wird an unserer Schule nach einem Ganztagsschulkonzept gearbeitet, um verstärkte Angebote für unsere Schüler zu schaffen.